Drohnen Plakette / Drohnen Kennzeichen ist Pflicht!

Achtung:

mit der neuen Drohnen-Verordnung ist nicht nur eine Haftpflichtversicherung für alle Drohnen ab 250 Gramm Pflicht, sondern auch eine Kennzeichnung der Drohne vorgeschrieben.

Diese muß Name und Anschrift des Inhabers beinhalten und muß außerdem feuerfest sein.

Hier bietet sich als Drohnenkennzeichen / Drohnenplakette ein selbstklebendes Alu-Schild an. Aluminium eloxiert mit gravierten Adressdaten – mittels Laser-Gravur.

Ein solches Drohnen-Kennzeichen können sie hier bestellen:

>> Drohnen-Kennzeichen / Drohnen Plakette kaufen <<

Das Drohnen-Kennzeichen ist somit für fast alle gängigen Modelle wie den DJI Mavic Pro, die Dji Phantom 4 (Pro), Dji Phantom 3, Dji Inspire 1 und Dji Inspire 2 sowie den neuen Dji Spark pflicht.

Natürlich ist die Drohnen-Plakette auch gesetzlich bindend vorgeschrieben für Modelle anderer Hersteller wie den Typhoon H oder den Typhoon Q500 von Yuneec oder den Bebop und Bebop 2 von Parrot.
Das Gesetz betrifft im Übrigen nicht nur Quadrocopter und Drohnen sondern auch alle Modellflieger mit RC-Modellflugzeugen. Auch dort gilt die Kennzeichnungspflicht mit feuerfester Adress-Plakette.

 

 

Quadrocopter Versicherung