Tarife im Vergleich

Drohnen Versicherungen

GETSAFE

ab28 € / Jahr
Preis-Leistungs-Tipp
  • 50 Mio Deckungssumme

  • sofort wirksam / gültig

  • unbegrenzte Anzahl Drohnen automatisch mit versichert

  • fremde Steuerer / Piloten mit versichert

  • weltweite Deckung – ideal für den Urlaub

  • inkl. kompletter Privat-Haftpflichtversicherung

  • täglich kündbar – Verwaltung über App

HELDEN.DE

66 € / Jahr
  • 50 Mio Deckungssumme

  • unbegrenzte Anzahl Drohnen automatisch mit versichert

  • fremde Steuerer / Piloten mit versichert

  • weltweite Deckung – ideal für den Urlaub

  • inkl. kompletter Familien-Haftpflichtversicherung

  • täglich kündbar

  • Maximum an Leistung zum guten Preis: Haftpflichthelden

ADAM RIESE

ab34 € / Jahr
Preis-Tipp
  • 50 Mio € Deckungssumme – 3 Mio € für Drohnen

  • unbegrenzte Anzahl Drohnen automatisch mit versichert

  • fremde Steuerer / Piloten mit versichert

  • weltweite Deckung (außer US / Kanada) – ideal für den Urlaub

  • inkl. vollwertiger privater Haftpflichtversicherung (PHV)

  • unschlagbar günstiger Tarif nach Adam Riese

Aktuelle News

Drohnen Unterkategorie OPEN A3: Was ist erforderlich?

In der offenen Kategorie für Drohnen-Einsätze findet eine Aufschlüsselung in die Unterkategorien A1, A2 und A3 statt. Die Zuteilung der Drohnen zu diesen Kategorien orientiert sich entweder an der Klassenzugehörigkeit …

Drohnen Unterkategorie OPEN A2: Was ist erforderlich?

Innerhalb der offenen Drohnenkategorie wird eine detaillierte Unterteilung in die Unterkategorien A1, A2 und A3 vorgenommen. Die Zuweisung einer Drohne zu der jeweiligen Kategorie erfolgt auf Basis der spezifischen Drohnenklasse …

Drohnenversicherung / Haftpflicht

Drohnen Versicherung

Wir bieten für jeden Anspruch ein perfektes Gesamtpaket zu einem unschlagbaren Preis: gewerblich | privat

 

Wozu eine Drohnen-Versicherung?

Der wichtigste Grund: weil es in Deutschland (und vielen anderen Ländern auch) gesetzlich vorgeschrieben ist! Eine Haftpflichtversicherung für Drohnen, Quadrocopter und Multicopter ist gesetzlich Pflicht! (Details und weitere Gründe).
Auch für Drohnen unter 250g ist eine Drohnenversicherung gesetzlich Pflicht und vorgeschrieben!

Was ist wichtig bei einer Quadrocopter-Versicherung?

Zum einen natürlich der Versicherungsumfang und die Deckungssumme und zum anderen der Preis – im Versicherungsvergleich sucht man selbstredend nach einer günstigen Quadrocopter Versicherung / Drohnenversicherung mit guten Konditionen. Hier bieten wir verschiedene unschlagbare Pakete:

Gibt es auch eine Drohnen-Vollkaskoversicherung?

Ja es gibt eine Drohnen-Kasko / Quadrocopter-Kasko! Hier ist auch die eigene Drohne mit versichert gegen Schäden / Absturz / Fly-Away / Bedienfehler und mehr.
Infos zur Drohnen-Vollkasko.

Welche Drohnen sind versicherbar?

Prinzipiell sind erst einmal Drohnen (Quadrocopter oder Multikopter) mit einem Startgewicht von unter 5kg (oder gar bis 25kg) sehr einfach versicherbar. Darunter fallen die gängigsten und bekanntesten Modelle wie zum Beispiel die DJI Inovations Modelle DJI MINI 3 Pro, DJI Mavic 3 Pro, Dji Mavic Pro, Dji Spark, Dji Phantom 3, Dji Phantom 4 (Pro / Advanced) , Dji Inspire 1 & 2 oder auch Modelle wie der Yuneec Q500 4K und viele weitere Modelle.

Welche Versicherungen stecken hinter den Angeboten?

Als Versicherungsgesellschaft hinter unseren Drohnen-Versicherungen stehen immer namhafte deutsche Versicherungen als Risikoträger wie die R+V Versicherung, Getsafe, Adam-Riese, die ARAG Versicherung oder die Gothaer Versicherung.