DJI AIR 2S Drohnenkennzeichen / EU Plakette

Auch für die DJI AIR 2S Kameradrohne ist eine Kennzeichnung der Drohne mit der UAS-Betreiber Nummer eID gesetzlich vorgeschrieben. Der Betreiber der Drohne (oft auch gleichzeitig der Drohnen-Pilot) muß sich beim Luftfahrtbundesamt registrieren. Voraussetzung dafür ist eine gültige Drohnenversicherung / Drohnen-Haftpflicht. Anschließend erhält er die e-ID (elektronische Registrierungsnummer) vom LBA zugeteilt. Mit dieser UAS Betreiber … DJI AIR 2S Drohnenkennzeichen / EU Plakette weiterlesen

EU Drohnenführerschein als Scheckkarte

Das Luftfahrtbundesamt (LBA) empfiehlt, den EU Kompetenznachweis A1/A3 (also den kleinen Drohnenführerschein) oder auch das EU-Fernpilotenzeugnis A2 (also den großen Drohnenführerschein) über Fremdanbieter im Scheckkartenformat zu bestellen – als Druck auf eine Plastikkarte. Denn per Gesetz muß der Drohnenführerschein immer mitgeführt werden. Doch nach Abschluß der Prüfung stellt das LBA den Drohnenführerschein für Fernpiloten nur … EU Drohnenführerschein als Scheckkarte weiterlesen

Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021

Die EU Drohnenverordnung 2021 sieht eine Registrierungspflicht für alle Drohnen-Piloten vor. Dabei müssen nicht die Drohnen selbst registriert werden, sondern ihre Piloten bzw. der Betreiber des UAS (Unmanned Areal System). Ursprünglich war diese Registrierungspflicht für Drohnen für den 1. Januar 2021 direkt mit dem Start der neuen EU Drohnenverordnung 2021 geplant. Da diese Registrierungsmöglichkeit auf … Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021 weiterlesen

DJI Mavic 2 Pro Versicherung

Auch laut neuer EU Drohnenverordnung 2021 ist einer Haftpflichtversicherung für alle Drohnen Pflicht. Diese Versicherungspflicht ist zwar nicht direkt in der EU Drohnenverordnung verankert, wird aber im deutschen Luftrecht §21 geregelt. Für den Betrieb aller Drohnen wie beispielsweise der DJI Mavic 2 Pro ist somit eine Drohnenversicherung nötig, um diese Drohne legal in Deutschland fliegen … DJI Mavic 2 Pro Versicherung weiterlesen

DJI Mini 2 Test

Die neue DJI Mini 2 ist da und wir von Drohnen-Versichern.de haben sie getestet. Die zweite Generation der Mini-Drohne von DJI überzeugt erneut durch günstige Anschaffungskosten und besonders kompakte Abmessungen. Daher soll die DJI Mini 2 vor allen Dingen als Einsteiger-Drohne und als ideale Drohne für den Urlaub überzeugen. Inhaltsverzeichnis Technische Daten und Eigenschaften Design: … DJI Mini 2 Test weiterlesen

DJI Mavic Mini 2 – Drohnenversicherung Empfehlung

Ab Januar 2021 tritt die neue EU-Drohnenverordnung / das neue EU-Drohnen-Gesetz in Kraft. Doch in dieser neuen Drohnenverordnung sucht man vergebens nach Vorgaben oder Vorschriften zum Thema Drohnenversicherung und Drohnen-Haftpflichtversicherungen. Viele Drohnen-Besitzer und vor allem Drohnen-Anfänger stellen sich daher nun die Frage: Besteht für Drohnen wie die neue DJI Mavic Mini 2 oder DJI Mini 2 … DJI Mavic Mini 2 – Drohnenversicherung Empfehlung weiterlesen

Die neue GoPro HERO 9 Black

Der Kamera-Hersteller GoPro hat die neueste Version seiner beliebten HERO-Actionkamera vorgestellt. Die neue GoPro HERO 9 Black ist natürlich wasserfest, stoßfest und staubgeschützt und bietet Sportlern aller Art die einfache Möglichkeit, unvergessliche Momente in Foto und Video festzuhalten. Die neueste Generation wurde natürlich in vielerlei Hinsicht verbessert und kommt mit höherer Auflösung, optimierter Akkulaufzeit und … Die neue GoPro HERO 9 Black weiterlesen

DJI Mavic Air 2: Versicherung / Drohnenversicherung

Versicherungspflicht gilt auch für DJI Mavic Air 2 Auch für die neue DJI Mavic Air 2 gilt eine gesetzlich vorgeschriebene Versicherungspflicht. Infos und Details zu möglichen Versicherungstarifen für die DJI Mavic Air 2 sowie die Leistungsumfänge im Vergleich gibt es unter folgendem Link nachzulesen: DJI Innovations hat am 28. April 2020 die neue DJI Mavic … DJI Mavic Air 2: Versicherung / Drohnenversicherung weiterlesen

DJI Mavic 2 Pro und Zoom: Drohnenversicherung / Haftpflichtversicherung

Versicherungspflicht gilt auch für DJI Mavic 2 Auch für die neue DJI Mavic 2 Pro und DJI Mavic 2 Zoom ist eine Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Infos dazu gibt es unter folgendem Link: DJI Innovations hat die neue DJI Mavic 2 vorgestellt. Die DJI Mavic 2 ist eine faltbare Kameradrohne und geht als Nachfolger des DJI … DJI Mavic 2 Pro und Zoom: Drohnenversicherung / Haftpflichtversicherung weiterlesen

Parrot Anafi Drohnenversicherung

Die Parrot Anafi ist eine Kameradrohne aus dem Jahr 2018, die mit 4K-Kamera, faltbarem Klappmechanismus und einem 3-Achsen-Gimbal ausgestattet ist. Mit einem Gewicht von nur 320 Gramm ist die Parrot Anafi im Vergleich zu anderen Kameradrohnen vergleichsweise leicht. Trotz des kleinen Gewichts und den ausgeklügelten Sicherheitsfunktionen ist beim Einsatz der Anafi-Drohne eine Haftpflichtversicherung notwendig. Dabei … Parrot Anafi Drohnenversicherung weiterlesen

DJI Mavic Air Versicherung / Haftpflichtversicherung

Die DJI Mavic Air ist die neue Super-Drohne von DJI – Vorgestellt im Januar 2018. Wie bei fast allen Kameradrohnen oder auch Fun-Drohnen besteht auch für die DJI Mavic Air eine gesetzliche Versicherungspflicht und außerdem eine Kennzeichnungspflicht. Wer mit dieser Drohne in Deutschland fliegen will, muß sich somit vor dem ersten Start und eine passende … DJI Mavic Air Versicherung / Haftpflichtversicherung weiterlesen

Drohnen Vollkasko Versicherung – ARAG

ELEKTRONIK-VERSICHERUNG INKL. KOPTERKASKO (PRIVAT) Achtung – dieser Tarif der Drohnen Vollkaskoversicherung (Elektrink-Versicherung) der ARAG endete im Dezember 2016 und wird in dieser Form leider nicht weiter angeboten! Hier die damaligen Konditionen des Tarifes: Versicherungsumfang diese private Elektronikversicherung beinhaltet alle privat genutzten Drohnen, Quadrocopter und Multicopter (und elektrische Modellflugzeuge / Helis) sowie andere elektronische Geräte in … Drohnen Vollkasko Versicherung – ARAG weiterlesen

Haftpflichtversicherung für DJI Mavic Pro

Der DJI Mavic Pro ist ein faltbarer Kamera-Quadrocopter, der vom führenden Drohnen-Hersteller DJI Innovations im September 2016 vorgestellt wurde. Auch für dieses Einsteiger-Modell ist – wie für alle anderen Quadrocopter und Multikopter – eine Versicherungspflicht innerhalb Deutschlands gesetzlich geregelt. Wenigstens eine Quadrocopter-Haftpflichtversicherung muss man abschließen, bevor man den DJI Mavic Pro innerhalb Deutschlands in Betrieb nimmt und Luftaufnahmen tätigt. Wir bieten Ihnen folgende … Haftpflichtversicherung für DJI Mavic Pro weiterlesen