Archiv der Kategorie: Drohnen-Gesetze

DJI AIR 2S Drohnenkennzeichen / EU Plakette

Auch für die DJI AIR 2S Kameradrohne ist eine Kennzeichnung der Drohne mit der UAS-Betreiber Nummer eID gesetzlich vorgeschrieben. Der Betreiber der Drohne (oft auch gleichzeitig der Drohnen-Pilot) muß sich beim Luftfahrtbundesamt registrieren. Voraussetzung dafür ist eine gültige Drohnenversicherung / Drohnen-Haftpflicht. Anschließend erhält er die e-ID (elektronische Registrierungsnummer) vom LBA zugeteilt. Mit dieser UAS Betreiber … DJI AIR 2S Drohnenkennzeichen / EU Plakette weiterlesen

EU Drohnenführerschein als Scheckkarte

Das Luftfahrtbundesamt (LBA) empfiehlt, den EU Kompetenznachweis A1/A3 (also den kleinen Drohnenführerschein) oder auch das EU-Fernpilotenzeugnis A2 (also den großen Drohnenführerschein) über Fremdanbieter im Scheckkartenformat zu bestellen – als Druck auf eine Plastikkarte. Denn per Gesetz muß der Drohnenführerschein immer mitgeführt werden. Doch nach Abschluß der Prüfung stellt das LBA den Drohnenführerschein für Fernpiloten nur … EU Drohnenführerschein als Scheckkarte weiterlesen

Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021

Die EU Drohnenverordnung 2021 sieht eine Registrierungspflicht für alle Drohnen-Piloten vor. Dabei müssen nicht die Drohnen selbst registriert werden, sondern ihre Piloten bzw. der Betreiber des UAS (Unmanned Areal System). Ursprünglich war diese Registrierungspflicht für Drohnen für den 1. Januar 2021 direkt mit dem Start der neuen EU Drohnenverordnung 2021 geplant. Da diese Registrierungsmöglichkeit auf … Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021 weiterlesen