Schlagwort-Archive: Dji Inspire Versicherung

Haftpflichtversicherung für Dji Inspire

Der Dji Inspire Quadrocopter ist eine Profi-Kameradrohne. Auch für dieses bekannte sowie beliebte Modell ist – wie für alle anderen Quadrocopter und Multikopter – eine Versicherungspflicht innerhalb Deutschlands gesetzlich vorgeschrieben und notwendig.

Wenigstens eine Quadrocopter-Haftpflichtversicherung muss man abschließen, bevor man den DJI Inspire 1 innerhalb Deutschlands pilotiert.

Wir bieten Ihnen folgende Pakete an:

large_inspire_p1
DJI Inspire 1 – ein Profi-Quadrocopter des chinesischen Marktführers DJI Innovations.

Besonders beim Dji Inspire 1 ist das Risiko (unabhängig von der gesetzlichen Versicherungspflicht) nicht zu unterschätzen. Schnell ist bei einem Bedienfehler oder Ausfall ein Unfall geschehen und Gegenstände (Auto / Fenster etc. pp.) beschädigt oder gar Menschen verletzt. Umso wichtiger ist die Haftpflichtversicherung für den DJI Inspire 1, um im Falle eines Unfalls dank zuverlässigem Versicherungsschutz gegen Risiken und finanzielle Folgen abgesichert zu sein.

Auch wichtig: Gewerbliche Drohnen-Haftpflicht

Will man als Firma gewerblich fliegen, so benötigt man im Übrigen eine Aufstiegsgenehmigung oder Aufstiegserlaubnis (AE) vom jeweiligen Bundesland (Luftfahrt-Bundesamt / Luftfahrtbehörde). Voraussetzung für die Erteilung einer gewerblichen Aufstiegserlaubnis ist immer eine gültige und gewerbliche Haftpflichtversicherung. Aus diesem Grund sollte die Beantragung einer Drohnen-Haftpflichtversicherung oder Quadrocopter-Haftpflichtversicherung insbesondere für Unternehmer, Kleinunternehmer, Selbstständige und Co. immer der erste Schritt sein.


DJI Inspire 1 – Profi-Modell wird hohen Ansprüchen gerecht

Der DJI Inspire 1 gehört wohl ohne Zweifel zu den schönsten Multikoptern seiner Zeit. Eine enorm hochwertige Verarbeitung, der Einsatz von High-End-Materialien und ein technologisch sehr ausgereiftes Gesamtbild zeichnen den DJI Inspire 1 Quadrocopter aus. Dank seines speziellen Lift-Systems ist der DJI Inspire 1 in der Lage, seine Rotorarme weit nach oben auszustrecken. Anschließend kann die unterhalb des Gehäuses angebrachte 4K-Kamera um volle 360 Grad drehen und hochwertige Luftaufnahmen in alle Richtungen schießen.

Der DJI Inspire 1 ist mit einem speziellen Liftsystem ausgestattet. So können die Rotorarme weit nach oben ausgestreckt werden und das Sichtfeld der Kamera ist rundum freigegeben.
large_large_large-6
Auf der im Lieferumfang enthaltenen Fernsteuerung wird wahlweise ein Tablet oder ein Smartphone befestigt. Mit der DJI GO-App – für Android als auch iOS zu haben – wird alles zusammen zur zentralen Steuerungs- und Konfigurationseinheit. Daten und Kamerabilder werden innerhalb der App ebenfalls angezeigt – natürlich in Echtzeit.

Wie die meisten DJI-Produkte ist auch der DJI Inspire 1 sowohl für Einsteiger als auch für Profis geeignet. Die Montageschritte gehen gegen Null: Propeller aufstecken, Akku laden und die kostenlose Smartphone-App starten – schon ist der Quadrocopter betriebsbereit und kann gestartet werden. Die für iOS und Android erhältliche DJI GO-Applikation fungiert indes als zentrales Info- und Konfigurationselement. Hier stehen nicht nur verschiedene Foto- und Videooptionen im Rahmen der 12-Megapixel-Kamera zur Verfügung, sondern auch ausführliche Telemetriedaten zur direkten Ansicht in Echtzeit bereit. Nebst Akkustand, Entfernung, Höhe und derzeitigem Betriebszustand werden zur DJI GO-App auch die Echtzeit-Kamerabilder übermittelt. So hat der Pilot das Livebild direkt vor Augen und weiß, was sich vor der Linse des Quadrocopters abspielt. Das  DJI Lightbridge – eine zuverlässige und hochwertige Übermittlungsmethode von Kameradaten und Steuerungsbefehlen – ist beim DJI Inspire 1 natürlich mit an Bord und sorgt einerseits für zuverlässige Befehle und andererseits für gestochen scharfe Kamerabilder. Während das Smartphone hauptsächlich zur Darstellung und Konfiguration der verschiedensten Optionen verantwortlich ist, wird der Quadrocopter selbst über eine mitgelieferte Fernsteuerung pilotiert. Der Benutzer wird hier nicht nur mit einer hochwertigen Haptik, sondern auch mit einer einfachen sowie intuitiven Steuerung belohnt. Profis werden dank intelligenten Flugmodi ebenfalls voll auf ihre Kosten kommen.

Der DJI Inspire 1 kann sich zurecht zu den ausgereiften Flugmodellen zählen. Die Qualität ist ebenso beeindruckend wie die intuitive Steuerung, vielfältige Konfiguration und einfache Bedienung. Der umfangreich ausgestattete Lieferumfang bereitet mindestens soviel Freude wie die vielfältigen Funktionen und die hohe Performance.