Schlagwort-Archive: Dji Mavic Air

DJI Mavic Air Versicherung / Haftpflichtversicherung

Die DJI Mavic Air ist die neue Super-Drohne von DJI – Vorgestellt im Januar 2018. Wie bei fast allen Kameradrohnen oder auch Fun-Drohnen besteht auch für die DJI Mavic Air eine gesetzliche Versicherungspflicht und außerdem eine Kennzeichnungspflicht.

Wer mit dieser Drohne in Deutschland fliegen will, muß sich somit vor dem ersten Start und eine passende Haftpflichtversicherung sowie um ein Drohnen-Kennzeichen / eine Drohnen-Plakette kümmern.

zur Drohnen Versicherung

  • Als Haftpflichtversicherung schlagen wir ihnen privat unseren umfangreichen XXL-Tarif zum sehr günstigen Preis vor.
  • Wenn sie auch gewerblich fliegen wollen, schlagen wir ihnen alternativ unseren Profi-Tarif vor – hier können sie verschiedene Parameter wie die Höhe der Deckungssumme sowie die Anzahl ihrer Drohnen / Kopter flexibel auswählen – außerdem sind dort auch fremde Steuerer mit versichert.
  • Um der Kennzeichnungspflicht nachzukommen empfehlen wir ein für die DJI Mavic Air perfekt passendes Drohnen-Kennzeichen / eine Drohnen Plakette vom führenden Anbieter für Drohnen-Kennzeichen: Drohnen Kennzeichen Shop [Dji Mavic Air].

Die Dji Mavic Air selbst besticht durch ihre ausgefeilte Technik bei gleichzeitig kompakten Abmaßen und maximaler Portabilität. Eine 4K Kamera sowie das Vision Positioning System und insgesamt 7 Kameras erkennen Hindernisse und können diesen sogar ausweichen.

Für die Kreativität stehen viele Funktionen und Aufnahme-Modi zur Verfügung wie z.B. Tap-Flight 2.0 oder Active-Track und diverse Droni-Modi (Rocket / Asteroid, Boomerang und mehr). Die Gestensteuerung ermöglicht die Bedienung sogar ganz ohne Fernsteuerung. Die Rechweite ist mit 2-4 km angegeben und die Flugzeit mit über 22 Minuten.