Alle Beiträge von Redaktion

EU Drohnenführerschein als Scheckkarte

Das Luftfahrtbundesamt (LBA) empfiehlt, den EU Kompetenznachweis A1/A3 (also den kleinen Drohnenführerschein) über Fremdanbieter im Scheckkartenformat zu bestellen – als Druck auf eine Plastikkarte. Denn per Gesetz muß der Drohnenführerschein immer mitgeführt werden. Doch nach Abschluß der Prüfung stellt das LBA den Drohnenführerschein für Fernpiloten nur im PDF-Format online als Download zur Verfügung (DIN-A-4 Format). … EU Drohnenführerschein als Scheckkarte weiterlesen

Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021

Die EU Drohnenverordnung 2021 sieht eine Registrierungspflicht für alle Drohnen-Piloten vor. Dabei müssen nicht die Drohnen selbst registriert werden, sondern ihre Piloten bzw. der Betreiber des UAS (Unmanned Areal System). Ursprünglich war diese Registrierungspflicht für Drohnen für den 1. Januar 2021 direkt mit dem Start der neuen EU Drohnenverordnung 2021 geplant. Da diese Registrierungsmöglichkeit auf … Registrierung von Drohnen und Piloten laut EU Drohnenverordnung 2021 weiterlesen

DJI Mavic 2 Pro Versicherung

Auch laut neuer EU Drohnenverordnung 2021 ist einer Haftpflichtversicherung für alle Drohnen Pflicht. Diese Versicherungspflicht ist zwar nicht direkt in der EU Drohnenverordnung verankert, wird aber im deutschen Luftrecht §21 geregelt. Für den Betrieb aller Drohnen wie beispielsweise der DJI Mavic 2 Pro ist somit eine Drohnenversicherung nötig, um diese Drohne legal in Deutschland fliegen … DJI Mavic 2 Pro Versicherung weiterlesen

DJI Mavic Mini 2 – Drohnenversicherung Empfehlung

Ab Januar 2021 tritt die neue EU-Drohnenverordnung / das neue EU-Drohnen-Gesetz in Kraft. Doch in dieser neuen Drohnenverordnung sucht man vergebens nach Vorgaben oder Vorschriften zum Thema Drohnenversicherung und Drohnen-Haftpflichtversicherungen. Viele Drohnen-Besitzer und vor allem Drohnen-Anfänger stellen sich daher nun die Frage: Besteht für Drohnen wie die neue DJI Mavic Mini 2 oder DJI Mini 2 … DJI Mavic Mini 2 – Drohnenversicherung Empfehlung weiterlesen

DJI Mavic Air Versicherung / Haftpflichtversicherung

Die DJI Mavic Air ist die neue Super-Drohne von DJI – Vorgestellt im Januar 2018. Wie bei fast allen Kameradrohnen oder auch Fun-Drohnen besteht auch für die DJI Mavic Air eine gesetzliche Versicherungspflicht und außerdem eine Kennzeichnungspflicht. Wer mit dieser Drohne in Deutschland fliegen will, muß sich somit vor dem ersten Start und eine passende … DJI Mavic Air Versicherung / Haftpflichtversicherung weiterlesen

Drohnen Vollkasko Versicherung – ARAG

ELEKTRONIK-VERSICHERUNG INKL. KOPTERKASKO (PRIVAT) Achtung – dieser Tarif der Drohnen Vollkaskoversicherung (Elektrink-Versicherung) der ARAG endete im Dezember 2016 und wird in dieser Form leider nicht weiter angeboten! Hier die damaligen Konditionen des Tarifes: Versicherungsumfang diese private Elektronikversicherung beinhaltet alle privat genutzten Drohnen, Quadrocopter und Multicopter (und elektrische Modellflugzeuge / Helis) sowie andere elektronische Geräte in … Drohnen Vollkasko Versicherung – ARAG weiterlesen

ARAG Drohnen-Versicherung / Kasko

Die ARAG-Drohnenversicherung ist ähnelt einer Vollkaskoversicherung, beinhaltet aber nicht eine Drohnen-Haftpflichtversicherung.  Unser Paket ARAG-Drohnen-Kaskoversicherung schützt insofern gegen einen Absturz oder Crash und übernimmt im Schadenfall die Kosten für eine Drohnen-Reparatur, einen Drohnen-Ersatz oder bietet Ersatz des Neupreises oder Kaufpreises an. Im Gegensatz zur Drohnen-Haftpflichtversicherung ist eine Drohnen-Kaskoversicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben, sondern ausschließlich freiwillig. ARAG-Elektronikversicherung inkl. Drohnen-Kasko … ARAG Drohnen-Versicherung / Kasko weiterlesen

Drohnen-Versicherung / Haftpflicht

Unsere angebotenen Versicherungsmodelle zeichnen sich durch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und einen vielfältigen Umfang aus. Die meisten Multikopter-Versicherungen unterscheiden sich erheblich hinsichtlich Deckungssumme, Deckung oder Anzahl der mitversicherten Flugmodelle. Unterschiede machen sich aber auch durch die versicherten Verwendungszwecke deutlich. Drohnen-Haftpflicht XXL-Paket Die Drohnen-Hatfpflichtversicherung umfasst unter anderem freies Fliegen – auch außerhalb von Modellflugplätzen. Zudem sind Indoor- und … Drohnen-Versicherung / Haftpflicht weiterlesen

R+V Drohnen-Versicherung / Haftpflicht

Die R+V Versicherung steht als Risikoträger hinter unserer Drohnen- und Quadrocopter-Haftpflichtversicherung für gewerbliche und auch private Zwecke. Unsere R+V Drohnen-Haftpflichtversicherung genügt den gesetzlichen Ansprüchen und kann durch die Auswahl verschiedener Tarife und Deckungssummen selbst konfiguriert werden. Weitere Details sowie Preise und Tarife zu unserer R+V Drohnen-Haftpflichtversicherung finden sie hier. Außerdem gibt es einen gesonderten Tarif … R+V Drohnen-Versicherung / Haftpflicht weiterlesen

Allianz Drohnen-Versicherung / Haftpflicht

Für das Pilotieren eines Quadrocopters bzw. einer Kameradrohne bedarf es innerhalb Deutschlands einer speziellen Drohnen-Haftpflichtversicherung. Diese gesetzlich vorgeschriebene Versicherung ist sowohl beim privaten als auch gewerblichen Einsatz unbedingt notwendig. Eine Haftpflichtversicherung bietet finanziellen Schutz gegenüber den finanziellen Auswirkungen im Schadensfall – etwa wenn der Quadrocopter durch Fehlbedienung oder einen elektronischen Defekt verunfallt und entsprechende Sach- … Allianz Drohnen-Versicherung / Haftpflicht weiterlesen

Haftpflichtversicherung für Yuneec Q500 Typhoon

Der Yuneec Typhoon Q500 ist ein Hobby-Quadrocopter. Auch für dieses bekannte sowie beliebte Modell ist – wie für alle anderen Quadrocopter und Multikopter – eine Versicherungspflicht innerhalb Deutschlands gesetzlich vorgeschrieben und notwendig. Wenigstens eine Quadrocopter-Haftpflichtversicherung muss man abschließen, bevor man den Yuneec Typhoon Q500 innerhalb Deutschlands pilotiert. Wir bieten Ihnen folgende Pakete an: Profi-Paket (gesetzliche Haftpflicht für Privat und Gewerbe / Firmen) XXL Sparpaket (gesetzliche Haftpflicht … Haftpflichtversicherung für Yuneec Q500 Typhoon weiterlesen

Haftpflichtversicherung für Dji Inspire

Der Dji Inspire Quadrocopter ist eine Profi-Kameradrohne. Auch für dieses bekannte sowie beliebte Modell ist – wie für alle anderen Quadrocopter und Multikopter – eine Versicherungspflicht innerhalb Deutschlands gesetzlich vorgeschrieben und notwendig. Wenigstens eine Quadrocopter-Haftpflichtversicherung muss man abschließen, bevor man den DJI Inspire 1 innerhalb Deutschlands pilotiert. Wir bieten Ihnen folgende Pakete an: Profi-Paket (gesetzliche Haftpflicht für Privat und Gewerbe / … Haftpflichtversicherung für Dji Inspire weiterlesen

Haftpflichtversicherung für Dji Phantom 4

Für den Dji Phantom 4 benötigt man – wie auch für alle anderen Quadrocopter, Multicopter und Drohnen – eine Kopter-Haftpflichtversicherung. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und Pflicht – egal ob man den Phantom 4 Quadrocopter gewerblich fliegt oder rein privat. Die normale private Haftpflichtversicherung (sofern vorhanden) deckt Flüge mit einem Quadrocopter in der Regel nicht ab. Auch eine … Haftpflichtversicherung für Dji Phantom 4 weiterlesen

DJI Inspire 1 – der Alleskönner für Profis

Der DJI Inspire 1 ist ein Profi-Quadrocopter im höheren Preissegment. In der Regel wird der DJI Inspire 1 gewerblich eingesetzt. Dies erfordert neben der gesetzlich vorgeschriebenen gewerblichen Haftpflichtversicherung auch eine Aufstiegsgenehmigung vom jeweiligen Bundesland. Nicht selten wird der DJI Inspire 1 aber auch privat genutzt. Bei einem Anschaffungspreis zwischen 3000-8000 Euro je nach Version und … DJI Inspire 1 – der Alleskönner für Profis weiterlesen